Online poker EU - Online casino - Online bingo
  bet365
Casino, Poker & Bingo
Front |Über uns |Beginnen Sie hier |Casino Regeln |Poker Regeln |Casino Top 10 |Poker Top 10 |Bingo Top 10 |Spielübersicht |Favourites |
.
Casino
Casino

Beginnen Sie hier
Casino Top 10
Online-Casinos
Bonustypen
Casino Artikel
Geld
Casino Blacklist
Casino Regeln
Spielübersicht
Sitemap

Poker
Poker

Beginnen Sie hier
Poker Top 10
Poker Regeln

Bookmaker Spil
Bookie

Buchmacher Top 10
Livescore
Bingo Top 10

Kontakt Kasino King.dk
Bingo
Über uns
CO2 Neutrale Website


FAQ - Ausdrücke und Informationen, über die Sie Bescheid wissen sollten, wenn Sie im Online-Casino um Geld spielen möchten

Eine Übersicht

Es gibt eine Reihe von Ausdrücken, deren Bedeutung Sie kennen sollten, wenn Sie sich dazu entschlossen haben, Casinospiele im Internet zu spielen. Auf dieser Seite von Online Poker erklären wir die wichtigsten Begriffe, die Ihnen begegnen werden. Sie kennen vielleicht schon einige, denn Sie werden auch anderenorts auf OnlinePoker.EU erklärt. Hier jedenfalls eine Übersicht über die wichtigsten Ausdrücke.

1. Darum geben die Online-Casinos Ihnen gratis Casino-Spielgeld

Online-Casinos sind keine Unternehmen, die ihr Geld, d.h. Ihre Boni, einfach so rauswerfen, ohne dass sie sich einen Vorteil davon versprechen. Die Online-Casinos möchten, dass wir mit dem Gratisgeld die verschiedenen Online-Casinospiele ausprobieren und dann zu treuen Kunden werden, die immer wiederkommen. Aber es ist natürlich jedem selbst überlassen, ob man in einem Online-Casino ein loyaler Kunde werden möchte. Die Online-Casinos können das nicht als Forderung aufstellen. Das Einzige, was die Online-Casinos als Gegenleistung für ihre Willkommensboni verlangen, ist, dass man „für sein Geld spielt“. Kurzum – man muss eine so genannten Umsatzforderung („Wager“) erfüllen, siehe unten.

2. Umsatzforderung (Wager)

Wager, Umsatzforderung, Mindestwetteinsatz... Viele Namen, die alle dasselbe bezeichnen. Fakt ist jedenfalls, dass die meisten Online-Casinos Ihre Boni nur unter der Bedingung auszahlen, dass der Spieler sein Online-Casinospielgeld mehrere Male umsetzen muss. Man muss also „wagern“, d.h. Sie müssen Ihre Geldsumme beispielsweise an einem Blackjack-Tisch verspielen. Blackjack, Spielautomaten (in den Online-Casinos „Slots“ genannt), so wie die meisten spielbaren Online-Casinospiele, zählen mit in der Wagerbilanz/Umsatzforderung. Spiele, die oft ausgenommen werden, sind die Online-Casinospiele Roulette und Craps. Wer sichergehen möchte, dass auch Roulette oder Craps beim Umsetzen des Bonus mitzählen, sollte die Richtlinien/AGBs des Casinos lesen, die so genannten „Terms and Conditions“ auch„T&C“ genannt.

Beispiele für das „Wagern“: Sie setzen beispielsweise $2 und verlieren. Dann setzen Sie erneut $2 und gewinnen. Insgesamt hat Ihre Casinokontobilanz sich nicht geändert, jedoch haben Sie nun für $4 gespielt, will sagen „gewagert“. Bitte beachten: Sie müssen IMMER die Mindestumsatzforderungen eines Casinos erfüllen. Tatsächlich ist es eine gute Idee, immer für ein bisschen mehr zu spielen, beispielsweise $20 oder $30 über den Mindestbetrag zu setzen. So entsteht nicht der Eindruck, dass man ausschließlich am Bonus interessiert ist.

3. Kaution (Deposit)

Deposit/Kaution bedeutet „Einlage“ oder „Einsatz“. Der Ausdruck „Deposit“ wird immer für den Minimumsbetrag gebraucht, den man im Casino als „Kaution“ einzahlen muss, um einen Bonus zu erlangen.

4. Abheben/Auszahlen (Withdraw)

Der Ausdruck „Withdraw“ oder „Withdrawal“ bedeutet, dass man sein Geld vom Casinokonto abheben möchte. Withdraw ist das Gegenteil von Deposit .

5. Cashiers check/Bank draft

Beides Ausdrücke für einen gewöhnlichen Bankscheck oder Bankwechsel.

6. Wire transfer

Gewöhnliche Geldüberweisung, Banküberweisung. Auf OnlinePoker.EU finden Sie mehr Information zu Banken.

7. Fax Back Form

Das ist ein Anmeldeformular, herunterzuladen von der Webseite des Casinos oder auch erhältlich per E-Mail. Sie müssen nur das Formular mit den gewünschten Informationen ausfüllen und danach an das Casino zurück faxen oder mailen. (Oft wird man gebeten, eine Kopie der Vorder- und Rückseite der Visa Card und des Passes oder Führerscheins beizulegen.)

8. Credit Card Statement

Zu diesem Zweck können Sie beispielsweise den Kontoauszug Ihrer Banken benutzen. Sie müssen nur eine Kopie erstellen, aus der Ihre Adresse und die Adresse der Bank hervorgehen. (Es sprichts nichts dagegen, dass Sie die einzelnen Kontobewegungen abdecken.)

9. Pincode

“Pincodes“ sind in Casinos für Vieles gebräuchlich. In manchen Casinos müssen Sie eine Pin zum „Aufschließen“ der Casino-Software verwenden. Auch für das Geldabheben vom Casinokonto werden Pins benutzt. Lesen Sie hier auf OnlinePoker.EU mehr über das Thema unter den Beschreibungen der verschiedenen Arten von Software.

10 Credit Card Refund

Das bedeutet, Sie erhalten Geld auf Ihr Konto zurückgezahlt. Lesen Sie hier auf OnlinePoker.EU mehr darüber unter „Bank“ .

11. Steuern

Casinogewinne sind steuerpflichtig, so wie alle anderen Arten von Einkommen in England. Da aber die Casinos keine Auskünfte an die englischen Finanzbehörden weitergeben, sind Sie selbst für die Angabe Ihres Gewinns verantworlich.

12. SWIFT CODE

Ein Swiftcode ist ein individueller Buchstabencode aller Banken. Sie brauchen den Swiftcode, wenn Sie Gewinne von Casinos über eine Bank auszahlen lassen möchten. Sie erhalten Auskunft über Ihren Swiftcode bei Ihrer Bank.

Tipp:
Es ist eine gute Idee, die vielen Schecks, die Ihen im Laufe der nächsten Monate zukommen werden, zu sammeln, um sie auf ein Mal einzulösen. Das erspart Ihnen viel Geld, da die meisten deutschen Banken nur eine einmalige Gebühr verlangen, egal wie viele Schecks sie einlösen möchten.

Denken Sie jedoch an die VERFALLSFRIST der Schecks (üblicherweise 3 Monate nach dem Ausstellungsdatum). Lösen Sie diese deshalb noch vor der Frist ein!

Copyright © OnlinePoker.eu

Casino top 3
1. 250 Euro
2. 100 Euro
3. 250 Euro

WM 2014 Fussball
Livescore

 
Inter Casino
Bet365
Online Gambling| Online Casinos | Casino | Online poker info
webmaster@onlinepoker.eu
Henrik Jørgensen