Online poker EU - Online casino - Online bingo
  bet365
Casino, Poker & Bingo
Front |Über uns |Beginnen Sie hier |Casino Regeln |Poker Regeln |Casino Top 10 |Poker Top 10 |Bingo Top 10 |Spielübersicht |Favourites |
.
Casino
Casino

Beginnen Sie hier
Casino Top 10
Online-Casinos
Bonustypen
Casino Artikel
Geld
Casino Blacklist
Casino Regeln
Spielübersicht
Sitemap

Poker
Poker

Beginnen Sie hier
Poker Top 10
Poker Regeln

Bookmaker Spil
Bookie

Buchmacher Top 10
Livescore
Bingo Top 10

Kontakt Kasino King.dk
Bingo
Über uns
CO2 Neutrale Website


Ist das Casino-Spielen im Internet nicht riskant?

Das ist eine Frage, die oft von Leuten gestellt wird, die noch nie in einem Casino im Internet gespielt haben.
Eine gesunde Skepsis gegenüber neuen Dingen ist etwas Natürliches. Mit den folgenden Ausführungen möchte OnlinePoker.EU die Zweifel und Skepsis zerstreuen, die viele zu Unrecht plagen. OnlinePoker.EU behauptet, dass es weitaus risikabler ist, Lotto beim Kaufmann an der Ecke zu spielen, als Casino im Internet. Diese Behauptung wird weiter unten erläutert.

Diese Seite enthält folgende Kapitel, alle über das Thema „Ist das Casino-Spielen im Internet nicht riskant?“

  • Sie haben eine Riesenauswahl
  • Ich möchte meine Kreditkartendaten im Internet nicht freigeben
  • Wie funktioniert das Bezahlen per Kreditkarte im Internet?
  • Es ist riskanter, Lotto beim Kaufmann an der Ecke zu spielen, als Casino im Internet
  • Summa Summarum

Sie haben eine Riesenauswahl

Das „im Casino Spielen“ im Internet ist auch ein verhältnismäßig neues Phänomen. In der Tat entstanden die ersten Internet-Casinos, in denen man mit „richtigem“ Geld spielen konnte, im Jahre 1995. Schon allein das führt dazu, dass viele Menschen mit Recht das Gefühl haben, es sei gefährlich, Geld an diese relativ neuen Unternehmen zu überweisen. (Die könnten ja plötzlich Pleite gehen, und was geschieht dann mit meinen Einzahlungen?)

Die meisten Casinos sind sogar nicht einmal so „alt“. Tatsächlich tauchen fast täglich neue Unternehmen auf, die ein Casino im Internet betreiben möchten. So gibt es inzwischen weit über 1000 Casinos im Internet. Schon diese enorme Zahl macht das Unterfangen unüberschaubar, wie in einem Dickicht. Welche Casinos sind ehrlich und welche sind es nicht? Hier ist OnlinePoker.EU Ihre Rettung. OnlinePoker.EU hat sämtliche auf dieser Seite aufgeführten Casinos getestet; Sie können also unbesorgt zwischen diesen wählen. Bei manchen ist das Risiko größer als bei anderen, das geht aber aus den Rezensionen und Rankings der Casinos auf dieser Seite hervor. OnlinePoker.EU hat es Ihnen leicht gemacht. Wählen Sie zuerst die so genannten „leichten“ Casinos. Danach die Casinos mit den „mittleren“- Umsatzanforderungen (Wager) und zuletzt die „schweren“, vgl. die Einleitungen auf jeder der genannten Seiten.

Sie haben deshalb schon die erste Hürde genommen. Sie haben also die Möglichkeit, die Casinos zu sortieren, BEVOR Sie anfangen, zu spielen. Sie haben eine Riesenauswahl.

Ich möchte meine Kreditkartendaten im Internet nicht freigeben

Folgende Sätze haben Sie schon selbst gesagt oder von anderen gehört: „Ich traue mich nicht, meine Kreditkarte im Internet zu verwenden. Stell‘ dir vor, da kommt so ein Hacker, der im Laufe weniger Sekunden mein Bankkonto ausräumt. Sowas möchte ich nicht riskieren, da wähle ich lieber die sichere Lösung und benutze meine Kredikarte erst gar nicht im Internet“. Stimmt‘s?

Fakt ist, dass viele Deutsche sich beim Bezahlen per Kreditkarte im Internet nicht sicher fühlen. Dazu können wir sagen: Diese Furcht ist unbegründet. Der Gebrauch von Kreditkarten im Internet ist sicher. Sollten Sie trotzdem zu den seltenen Fällen gehören, bei denen eine unberechtigte Person mit Ihrer Kreditkarte Geld abhebt, müssen Sie umgehend Ihre Bank anrufen und Ihre Karte sperren lassen. Ihre Bank hat eine entsprechende Notfallnummer, die 24 Stunden am Tag Ihren Anruf entgegennimmt, so dass die Sperrung Ihrer Kreditkarte jederzeit vorgenommen werden kann. Vergessen Sie in diesem Zusammenhang nicht: haben Sie gewisse Richtlinien eingehalten, so ist Ihre Bank verantworlich für den Missbrauch, nicht Sie. Die wichtigste Regel lautet: geben Sie nie – wir wiederholen: nie – Ihre PIN (den vierstelligen Code) an eine andere Person weiter.

Wie funktioniert das Bezahlen per Kreditkarte im Internet?

Das ist nicht schwer. Wenn Sie schon in deutschen Geschäften im Internet eingekauft haben, können wir Sie mit dem Hinweis erfreuen, dass es mit Ihrer Master Card genauso funktionieren wird. Das Geschäft bzw. das Casino braucht ein paar Informationen zu Ihrer Karte, so wie das Gültigkeitsdatum und die Kartennummer. Denken Sie in diesem Zusammenhang daran, dass Ihre Visa Card Nummer nicht die Kontonummer in Ihrer Bank ist.
Sie unterscheiden übrigens leicht zwischen den beiden Nummern, da die Nummer der Karte sozusagen auf die Karte „aufgedruckt“ ist. Man kann sie „ertasten“.

Es ist riskanter, Lotto beim Kaufmann an der Ecke zu spielen als Casino im Internet

OnlinePoker.EU behauptet, dass es tatsächlich riskanter ist, beim Kaufmann an der Ecke Lotto zu spielen als Casino im Internet. Fragen Sie sich selbst: „Wie oft habe ich letztes Jahr im Lotto gewonnen?“. Sie antworten vielleicht: „Ich hatte immerhin ab und zu vier Richtige“. Online Poker EU gratuliert Ihnen zu Ihren Gewinnen. Aber rechnen Sie mal aus, wie viel Sie im Lotto oder Toto insgesamt gewonnen haben;mit großer Wahrscheinlichkeit gehören Sie zu der Gruppe von Leuten, die verloren haben.

Sprechen wir aber von den Casinos, die sich im Internet einen Namen gemacht haben, sieht die Wirklichkeit ganz anders aus. Hier sind Sie die- oder derjenige, der in der ersten Runde einen Vorteil hat. Sämtliche auf OnlinePoker.EU genannten Casinos geben Ihnen gratis Geld. Die meisten verlangen allerdings, dass Sie einen Geldbetrag einzahlen, um an das gratis Geld zu kommen, das auch Bonus genannt wird. Wenn Sie mehr über Boni und Arten von Boni erfahren möchten: KLICKEN SIE BITTE HIER.

OnlinePoker.EU möchte also klarstellen, dass Sie prinzipiell kein Risiko eingehen, weil Sie ja Geld kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Das Gratisgeld gehört Ihnen, es wird Ihnen vom Casino großzügigerweise geschenkt. Sie haben richtig gelesen. Das Casinogeld gehört Ihnen. Sie dürfen allerdings Ihr Bonusgeld nicht sofort abheben, sondern müssen es erst „umsetzen“, d.h. damit im Casino spielen oder wetten. Darüber können Sie auf der Seite „Ausdrücke und Informationen, über die Sie Bescheid wissen sollten...“ in der Kategorie „Anforderungen für das Bonusspiel – Wagerbedingungen“ lesen: BITTE HIER KLICKEN. Ansonsten – wenn Sie den Ratgeber von OnlinePoker.EU befolgen, werden Sie mit fast 100%-iger Garantie Geld gewinnen.

Nicht zuletzt soll gesagt sein, dass die Casinos im Internet auf Dauer für uns normale Kleinspieler ein besseres Geschäft sind als beispielsweise das Spielen in einem richtigen Casino in Las Vegas. Es lohnt sich immer, im Netz zu spielen, auch ohne Bonus. Das kommt daher, dass die Ausschüttungsprozente in den meisten Casinos im Internet bei 97-98% liegen, verglichen mit einem Ausschüttungsanteil von nur 80-90% in den meisten Casinos von Las Vegas; auch gibt es in Las Vegas keine Boni für Neukunden.

Summa Summarum

An den Casinos im Internet befinden Sie sich also in einer Win-Win-Situation

  • Sie erhalten Geld gratis, d.h. einen Willkommensbonus.
  • Die Gewinnausschüttung liegt bei 97-98%.
  • Der Gebrauch einer Visa Card im Internet ist vollkommen sicher. Bei eventuellem Missbrauch haftet Ihre Bank.
  • OnlinePoker.EU bietet Ihnen eine Übersicht über die besten Casinos, so dass Sie die weniger guten aussortieren können.

In einem Las Vegas Casinobefinden die meisten sich in einer Win-Lose-Situation

  • Sie erhalten kein kostenloses Geld.
  • Die Gewinnausschüttung beträgt im Schnitt selten mehr als 90%.
  • Auf weite Sicht verlieren Sie hier Ihr Geld.
Copyright © OnlinePoker.eu

Casino top 3
1. 250 Euro
2. 100 Euro
3. 250 Euro

WM 2014 Fussball
Livescore

 
Inter Casino
Bet365
Online Gambling| Online Casinos | Casino | Online poker info
webmaster@onlinepoker.eu
Henrik Jørgensen