Online poker EU - Online casino - Online bingo
  bet365
Casino, Poker & Bingo
Front |Über uns |Beginnen Sie hier |Casino Regeln |Poker Regeln |Casino Top 10 |Poker Top 10 |Bingo Top 10 |Spielübersicht |Favourites |
.
Casino
Casino

Beginnen Sie hier
Casino Top 10
Online-Casinos
Bonustypen
Casino Artikel
Geld
Casino Blacklist
Casino Regeln
Spielübersicht
Sitemap

Poker
Poker

Beginnen Sie hier
Poker Top 10
Poker Regeln

Bookmaker Spil
Bookie

Buchmacher Top 10
Livescore
Bingo Top 10

Kontakt Kasino King.dk
Bingo
Über uns
CO2 Neutrale Website


Blackjack Regeln

Die Blackjack-Regeln sind leicht zu erlernen; auf dieser Seite erhalten Sie grundlegendes Wissen über die notwendigen Begriffe im Kartenspiel Blackjack. Zuerst lernen wir die grundlegenden Blackjack-Spielregeln. Danach gibt es eine Einführung in die praktische Benutzung einer so genannten Blackjack Chart, die es Ihnen ermöglicht, in den Casinos vernüftig zu spielen.

Die Seite enthält die folgenden Abschnitte:

  1. Blackjack Punktwerte
  2. Blackjack Ausdrücke
  3. Grundlegende Blackjack Spielregeln
  4. So benutzt man die Blackjack Chart (Blackjack Chart holen: Bitte hier klicken)

1. Blackjack Punktwerte

  • 2-9 = Die Zahlenwerte der Karten
  • 10 und sämtliche Bildkarten = Alle haben den Wert 10
  • Ass = 1 oder 11

2. Blackjack-Ausdrücke

  • DEALER: Der Dealer ist die Person,welche die Karten während des Spielverlaufs austeilt.
  • HIT: Wählen Sie HIT, um vom Dealer eine weitere Karte zu erhalten.
  • STAND: Das heißt, dass Sie stehen. Sie wünschen keine weitere Karten vom Dealer.
  • BUST: So lautet die Ansage, wenn die Summe der vom Dealer erhaltenen Kartenwerte die Zahl 21 überschreitet .
  • SPLIT: Sie können SPLIT wählen, wenn Sie zwei Karten mit identischem Wert haben. Will heißen, dass Sie in der Praxis mit zwei Blättern spielen. Ihr Einsatz verdoppelt sich auf beispielsweise $2 für jedes Blatt. Danach können Sie entweder HIT oder STAND für beide Blätter wählen.
  • DOUBLE DOWN: Ihr Einsatz verdoppelt sich und der Dealer gibt Ihnen eine weitere Karte. Danach ist der Dealer am Zug.
  • BLACKJACK: Blackjack hat man, wenn der Punktwert aller Karten 21 beträgt. Beispielsweise Ass+10, 6+7+8, 10+10+Ass, usw. In einigen Casinos erhalten Sie nicht nur einen Gewinnin Höhe von 1 x den Einsatz (plus den Starteinsatz), sondern Sie erhalten stattdessem 1,5 x den Einsatz bei einem Blackjack. Hat der Dealer gleichzeitig auch einen Blackjack, erhalten Sie Ihren Einsatz zurück.
  • INSURANCE: Diese Versicherung kann man von der Bank kaufen – also dem Dealer – wenn dessen sichtbare Karte ein Ass ist. In 9 aus 10 Fällen sollten Sie „NO“ wählen, wenn Ihnen eine Insurance (Versicherung) angeboten wird.
  • SURRENDER: Sie geben auf; das kostet Sie die Hälfte Ihres Spieleinsatzes.

3. Grundlegende Blackjack Spielregeln

  • Der Dealer teilt Ihnen zu Anfang 2 Karten und sich selbst eine Karte zu. Danach haben Sie die Wahl zwischen den oben genannten Möglichkeiten. Sie können zwischen HIT, STAND, DOUBLE DOWN oder SPLIT wählen – Letzteres, falls Sie 2 identische Karten erhalten haben, siehe die obigen Erläuterungen zu den Begriffen. Möchten Sie keine weitere Karten erhalten, ist der Dealer am Zug.
  • Beim Blackjack gilt es, 21 Punkte zu erreichen. Wenn weder Sie selber noch der Dealer 21 Punkte erreichen, gewinnt der Spieler mit der höchsten Punktzahl. Denken Sie jedoch daran, dass Sie beim Überschreiten der Punktzahl 21 ein BUST erhalten und das Spiel verlieren. Dasselbe gilt natürlich auch für den Dealer.
  • Der Dealer muss außerdem weiterhin „hitten“ (dazukaufen), bis er ein Minimum von 17 Punkten erreicht hat.
  • Beim Blackjack ist der Gewinn der doppelte Einsatz. Setzen Sie beispielsweise $5 und gewinnen, erhalten Sie also $10.

4. So benutzt man eine BlackjackChart

Wenn Sie noch keine Blackjack Spieltabelle heruntergeladen und ausgedruckt haben, sollten Sie es nun tun: BITTE HIER KLICKEN. Diese Blackjack Chart sollten Sie immer benutzen, wenn Sie in einem Casino Blackjack spielen. Der eigentliche „Trick“des ganzen Spiels liegt tatsächlich darin, DIE GANZE ZEIT vernünftig zu spielen, indem man den Angaben der Spieltabelle sklavisch folgt. So lange Sie das tun, werden Sie statistisch gesehen etwa 98% Ihres Einsatzes gewinnen. Das Casino „lebt“ von den restlichen 2%. Und denken Sie daran: Sie haben auch einen Bonus als Reserve. Die 2%, die Sie statistisch gesehen verlieren, sind ja nur eine kleine Reduktion Ihres Bonusses. In den meisten Fällen können Sie daher so gut wie risikofrei im Casino spielen und gewinnen.

So funktioniert die Blackjack Spieltabelle
Zuerst finden Sie die Karte des Dealers in der oberen Reihe, danach Ihre eigene Kartenkombination in der senkrechten Spalte. Dort, wo die beiden „sich kreuzen“, finden Sie einen Buchstaben, der Ihnen den statistisch gesehen besten Zug aufzeigt.
Beispiel: Ist die sichtbare Karte des Dealers ein Bube, d.h. hat sie den Punktewert 10, finden Sie die 10 unter „ Karten des Dealers“. Dann rechnen Sie die Summe Ihrer eigenen Karten zusammen. Haben Sie beispielsweise eine 3 und eine 9, ist die Gesamtsumme 12. Als nächster Zug, laut Blackjack Chart, ist HIT zu wählen, da die Dealerkarte „10“ sich mit der Summe Ihrer Karten „13“ kreuzt.

Bitte beachten:
Bitte beachten Sie, dass die „mittlere“ Box sich dort befindet, wo Ihre Karten ein Ass enthalten. Die „untere“ Box befindet sich dort, wo Sie 2 identische Karten haben. Der obere Teil ist für sämtliche andere Kartenkombinationen; diesen werden Sie am meisten gebrauchen.

Casino top 3
1. 250 Euro
2. 100 Euro
3. 250 Euro

WM 2014 Fussball
Livescore

 
Inter Casino
Bet365
Online Gambling| Online Casinos | Casino | Online poker info
webmaster@onlinepoker.eu
Henrik Jørgensen